Freitag, 28. Januar 2011

Muß man immer essen?

Immer Wurst und Käse ist so langweilig!
Nun gibt es da "Aufstriche". - Hört sich auch nicht unbedingt berauschend und nach "Hunger, will ich sofort haben" an.

Aaaber, es gibt die tollsten Sachen! Wollt ihr sehen?


Das sind jetzt nur drei Beispiel.
Und die gehen superschnell!









Auf Bild 1) ist Crème Fraîche mit gebratenen Pilzen
Auf Bild 2) Senfsahne
Auf Bild 3) Avocadocreme


Rezept Nr.1
500g Champignons kleinhacken, in 50g Rama braten bis die Flüssigkeit weitgehenst verdampft ist, abkühlen lassen
1 Zwiebel, groß oder klein- wie ihr es lieber mögt, in feine Würfel schneiden, untermischen
200g Crème Fraîche dazugeben
mit Salz und Pfeffer und viel Petersilie würzen.

Kann man gut aufs Vesperbrot geben.



Rezept Nr.2
200g süße Sahne steifschlagen
3EL Delikatess-Senf
1EL scharfer Senf
3EL Mayonaisse
1EL Tafelmeerrettich - unterrühren
1 kleine Zwiebel feinhacken, dazugeben
getrocknete Kräuter (ich nehm immer die Salatkräuter im Glas von Aldi oder Lidl ;-) ) nach Geschmack
ein bischen Pffer - Vorsicht!

Tipp: zuerst nur zwei EL vom Delikatess-Senf dazugeben und probieren. Nicht jeder mag es, wenn der Senf zu stark rausschmeckt.


Rezept Nr.3
2 reife Avocados, Stein entfernen, schälen und zerdrücken
1 kleine, feingehackte Zwiebel
1 feingeschnittene Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
200g saure Sahne
Alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Und dann mach ich eigentlich zu fast jeder Feier:

Lachs in Frischkäse
2 Becher Doppelrahm-Frischkäse (zB Philadelphia)
200g skandinavischer Räucherlachs, in kleine Würfel schneiden
Knoblauchpulver, Dill, Salz und Pfeffer
Miteinander vermischen, dazu frisches Baguette


Viel Spaß und guten Appettit, wenn ihr ausprobiert!

1 Kommentar:

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

ich mach aufstriche sehr gerne
das werd ich mal testen
liebe grüße daniela