Montag, 21. März 2011

Mysteriöse Näherei...

Ach, ihr Lieben - irgendwie komme ich zZ überhaupt nicht zu den Dingen, die ich gerne tun würde...

Aber eine Erfolgsmeldung habe ich doch :-))
Die Mini-Robine-Elfenjacke ist fast fertig! Und die wird richtig putzig!

...nachdem ich hinter das Geheimnis des doch sehr merkwürdigen mittleren Vorderteiles gekommen bin...

Das mittlere VT war kürzer als die anderen Teile. Das hab ich gemerkt, als ich den Taschenbeutel gegengenäht habe.
Naja, nicht so schlimm, hab ich halt die Breite des Garnitursaumes schon vorher weggeschnitten.

Alle Teile zusammengnäht und die Jacke weggelegt, weil ich zuerst die Garnituren an Ärmeln und Kapuze aufgesteppt habe.
Dann leg ich mir die Jacke hin, um den Garniturstoff aufzustecken. ??? Die Drei... Fragezeichen, aber sowas von fett *gg*

Die VT waren zu lang - nach oben hin - hä?

Schnittteil aufgelegt - stimmt doch *grübel*
Schnittmuster geholt und Schnittteil aufgelegt. Du liebes Lottchen!!! Ich hab es geschafft, das VT über drei Größe rauszumachen - also die Weite von 98, die Länge von 122/128 und den Taschenausschnitt tatsächlich wieder von einer anderen Größe.
Isses zu fassen?

Neues Schnittteil, neuer Zuschnitt, Trennerei und neu nähen.
Was solls? Nobody ist perfect!
So habt ihr wenigstens was zu lachen! ;-))

Und wenn das Jäcchen dann ganz fertig ist und die niedliche Häkelblümchen aufgenäht sind, dann zeig ich euch auch Foto!

1 Kommentar:

Liselotte hat gesagt…

Bin ich froh, dass das auch dem Profi passiert!
Na auf das schnuckelige Foto bin ich gespannt.
LiLo