Dienstag, 24. Mai 2011

Es ist warm - ich brauche T-Shirts

Jedes Jahr das Gleiche - es wird warm und im Schrank sind immer noch Shirts von Anno Domini... Und jetzt sagt nicht, daß es bei euch anders ist! ;-))


Heut war ich fleißig und habe zwei Shirts für mich genäht.

Den Stoff hab ich schon letztes Jahr bei Michas Stoffecke gekauft.
Blöd nur, daß er mir dann nicht mehr gefallen hat und für die Ladies erschien er mir nicht fröhlich genug...
Und als ich ihn jetzt wieder in die Finger gekriegt habe, fand ich ihn doch wieder ganz nett!
Klar, nix zum Ausgehen, aber man braucht ja mehr Klamotten für alle Tage, als für besondere Gelegenheiten!

Der Schnitt ist das Raglan-Shirt 5030 von Onion.
Also dieser Schnitt ist ja sowas von für Anfänger, aber egal jetzt ist er eben da.

Ich habe einen verdrehten "Kragen" drangenäht. Leider kann man das gar nicht erkennen.
Und leider krieg ich es nicht hin, mich selbst im Spiegel zu fotografieren, deshalb der vorteilhafte Kleiderbügel, lach.


Shirt Nr. zwei ist nochmal der selbe Schnitt von Onion.

Diesmal habe ich den Ausschnitt im Vorderteil etwas tiefer geschnitten und den Ausschnitt eingefaßt.

Dieser Stoff war ursprünglich für Kindershirts gedacht...
Aber da mir Stoffe.de großzügigerweise 10cm mehr gegeben hat, hat es eines für mich gereicht.

Na, das ist doch schonmal was - zwei neue Shirts im Schrank!


Aber das war heute noch nicht alles :-))
Mein neues Spielzeug muß ich ja auch ständig begucken und damit sticken.

Dabei entstand dann das:



Und eine "Fußballtasche" hab ich heute auch fertig gemacht.

Ist das Webband nicht total klasse?

Allerdings ist das Motiv mit der "Kleinen" gestickt. Da bin ich dann mal gespannt, wie das mit der Großen dann ist! Ich muß jedesmal schon sehr umdenken!

Ein Stickmuster hab ich auch für euch gemacht - allerdings will ich es erst noch probesticken. Das kommt dann morgen.

So, das war es für heute! Bis demnächst! :-))

Keine Kommentare: