Dienstag, 3. Mai 2011

Piraten für abenteuerlustige Jungs

...aber nicht nur!
Seeräuber-Lilly würde die Jacke bestimmt auch mögen ;-))



Wieder mal aus Polar-Fleece.
Dieses Material ist einfach super zu verarbeiten, Ganz-Jahres tauglich und sieht immer toll aus.
Das Jäckchen ist aus der Idee der Robine-Jacke geboren. Oder die Elfenjacke, die ihr in einem früheren Post findet.

Für das Meer wurde der dunkelblaue Stoff grob geschnitten auf den hellen gesteckt. Die Wellen habe ich aus Folie ausgeschnitten und aufgesteckt. Mit Steppstich die Konturen nachgenäht und dann mit nicht zu dichtem Zickzack appliziert.
Den überstehenden Stoff mit einer scharfen Schere (ich nehme meistens die Schneiderschere) wegschneiden und schon hat man Wellengang :-)



Die Stickereien sind aus der Piraten-Serie vom Stickbär.



Das Schiffchen und die Sonne appliziert.
Die Flagge (von Kunterbunt-Design) wurde zuerst gestickt, dann aufgenäht.



Heyho Piraten! Klar soweit? :-))

1 Kommentar:

Topaz hat gesagt…

Wow, die Jacke ist ein Traum! Sowas würde mein kleiner Pirat garantiert auch gut finden :-)

Liebe Grüße
von Nicole