Montag, 20. Juni 2011

Ich habe auch eine Harry Potter Tasche

**Diese klassische Kampftasche aus hochwertiger Canvas-Baumwolle mit längenverstellbarem Tragegurt ist einfach super praktisch, passt sich schweigend jedem Outfit an und will wirklich überall mit hin. Sie ist ca. 30x25x12,5 cm groß.**
Das ist die Beschreibung von EMP zu dieser Tasche.

Als ich mir sie gekauft habe, war mir irgendwie nicht wirklich klar, wie groß das ist...
Und wie ich sie dann ausgepackt habe, dachte ich mir nur - nee, viel zu groß!

Gekauft habe ich mir sie wegen dem Feuertanz Festival. Weil man irgendwie soviel braucht und ich Rucksäcke gar nicht mag.

Nunja, das Festival war vergangenes WE und die Tasche war dabei.
Sie paßt ja wirklich irgendwie überall dazu. Auch zur "mittelalterlichen" Festival Gewandung :-))

Achso, ihr wißt ja gar nicht, wie sie aussieht!?!
Na so:


Und was da reinpaßt, ist echt der Knaller!

ein Regenmantel - so ein langer, durchsichtiger mit Ärmeln
zwei "Isoteile" zum Draufsitzen, wenn es geregnet hat (aus den Gefrierguttaschen von Lidl genäht ;-) )
meine Brille
Fotoapparat
diversen Krusch, den Frau so braucht
mehrere Päckchen Tempotaschentücher
Deo
Desinfektionsspray
Handcreme
Schokolade
Müsliriegel
belegtes Brötchen
0,75l Getränkeflasche
Äpfel
Strumpfhose
Pulli
T-Shirt
später kam der Pulli raus, dafür paßte die Fleecejacke dann komplett rein... echt wahr!

Ich kam mir wirklich vor, wie Harry Potter :-)) Der holt aus seiner Tasche ja auch alles Mögliche und Unmögliche raus.

Das Schlimme ist ja dann, das alles zuhause wieder aus der Tasche zu holen und zu verräumen... Wo war das noch gleich?

Freitag, 10. Juni 2011

Hilfe, ich sehe nix...

Heut hab ich den Ladies ein paar Sommersachen genäht.




Dabei sind mir dauernd meine inzwischen recht langen Haare ins Gesicht gefallen, hmpfh.
Meine Friseurin arbeitet nur mit Termin, soll ich sagen zum Glück? Sonst wäre ich wieder eine Kurzhaarige...

Aber dabei ist mir eingefallen, was ich mir früher in die Haare gemacht habe.
Haargummibänderrüschendinger oder so - meine Schwester nannte die Dinger immer Skunkies. Warum weiß ich bis heute nicht...

Aber wie man sie näht, weiß ich und das zeig ich euch die Tage in Wort und Bild!

Schöne Pfingsten wünsch ich euch!

Mittwoch, 1. Juni 2011

Pröbchen :-))

Auf meine Frage nach Urban Threads kam die Antwort "unbedingt empfehlenswert".
Hab ich doch gleich mal eingekauft :-))

Ich mag diese Stickmotive, die irgendwie Musik beinhalten, deshalb konnte ich an diesem da so gar nicht dran vorbeigehen...


Es ist 147,4mm breit und 185,6mm hoch.
Zweifarbig bei 20212 Stichen.

Eigentlich hab ich gesagt, daß man es nicht auf Shirts sticken kann, wegen dem Stickvlies, daß man nicht rauspulen kann oder will.
Aber es gibt doch das wasserlösliche Klebevlies von Madeira. Das ist zwar hundsteuer, aber bei solchen Stickmustern rentiert sich das allemal!

Ich finde es wirklich superschön.
Und es ist sagenhaft digitalisiert - kein einziger Sprungstich, das ist unglaublich!

Also - wenn ihr stickt, guckt unbedingt mal bei Urban Threads vorbei!