Mittwoch, 6. Juli 2011

Pimp my Shirt

MoMo Juli bei der Hobbyschneiderin ist dieses Mal "Klamotten aufmotzen oder pimpen".
Da mach ich doch mal wieder mit! :-))

Hier zuerst der Werdegang des "Reißverschluß-Shirtes"

Wie immer zuerst das fertige Teil:


Dazu braucht man ein eher etwas langweiliges Shirt - sonst bräuchte man es ja nicht aufmotzen... - Reißverschlüsse in verschiedenen Farben und Längen.
Weil das eine kleinere Größe ist, habe ich nur zwei RV genommen, bei größeren Größne kann man auch drei Stück nehmen - Geschmacksache halt.



Dann muß man erstmal gucken wo man die RV wie haben will.


Dann werden die RV gut festgesteckt!
Sie sollten sich nicht mehr "bewegen" können, sonst kann man den Stoff verdehnen oder Beulen reinnähen.


Dann habe ich die RV mit kontrastfarbigem 80er Garn von Hand mit einem nicht zu kleinem Stich aufgenäht.


Das fertige Shirt habt ihr ja oben schon gesehen.

Aber ich habe auch noch Shirts mit Häkel-Applikationen verschönert:




Viel Spaß beim Nacharbeiten, wenn sie euch gefallen.

Kommentare:

Liselotte hat gesagt…

An Ideen scheint es Dir ja nicht zu mangeln! und schön, dass Du sie mit uns teilst.
Bei uns sind RVs aber sehr teuer, find ich.

Wegen dem Kommentarformular: man kann einfacher bei Dir kommentieren, wenn Du folgendes einstellst:
Unter "EINSTELLUNGEN" auf "KOMMENTARE" klicken, runterscrollen und unter "Position Kommentar-Formular" "ganze Seite" anwählen.
Leider musste ich die Sache jetzt aus dem italienischen übersetzen - aber in etwa sollte es so heissen.
Schönen Tag! LiLo

Doro hat gesagt…

das mit den Reißverschlüssen gefällt mir und dass ich nun schreiben darf